KontaktImpressum

Am 15. Oktober 2017 auf dem Hauptmarkt.

Das Rathaus steht im Jahr 2017 wegen Umbaumaßnahmen nicht zur Verfügung, deshalb wird die Freiwilligenmesse erstmalig in Zelten auf dem Hauptmarkt stattfinden.

Auf der Nürnberger Freiwilligenmesse stellen sich rund 50 Organisationen und Einrichtungen vor, bei denen man ehrenamtlich aktiv werden kann. Zum Beispiel in den Bereichen Soziales, Bildung, Kultur, Ökologie oder Tierschutz.

Ob man sich einen ersten Überblick verschafft, unverbindlich Informationen sammelt oder sich im direkten Gespräch mit erfahrenen Haupt- und Ehrenamtlichen über konkrete Einsatzmöglichkeiten austauschen will: Die Freiwilligenmesse bietet die Chance dazu!

Ein Sonderbereich speziell für junges Engagement feiert auf der Freiwilligenmesse seine Premiere! Ein kunterbuntes Zusammentreffen von unterschiedlichen Organisationen, Vereinen, Verbänden und Sozialprojekten mit jungen Ehrenamtlichen in spe. Wer unter 30 Jahre alt ist oder sich so fühlt ist herzlich willkommen! Überraschungen und ein großes Rahmenprogramm warten! Kommt vorbei – zum Kennenlernen, zum Austausch, zum Aktiv werden.

 

Im Jahr 2013 hatte sich das Nürnberger Netzwerk Engagementförderung entschlossen, die „1. Freiwilligenmesse Nürnberg“ zu initiieren. Auf der Nürnberger Freiwilligenmesse stellen sich am Tag der offenen Tür rund 40 Organisationen und Einrichtungen vor, bei denen man ehrenamtlich aktiv werden kann. Zum Beispiel in den Bereichen Soziales, Bildung, Kultur, Ökologie oder Tierschutz. Dort kann man die beeindruckende Breite der Engagement-Möglichkeiten kennenlernen.